Entdecken Take a peek

Was ich mache What I do

Ich kreiere Produkte. Physische und Digitale. I create products. Physical and digital.

Your browser does not support SVGs
Design
  1. Industrial Design
  2. Branding + Visual Identity
  3. Visual Communication
    Print + Screen
  4. Illustration
Your browser does not support SVGs
Produktmanagement
Product Management
  1. Marktforschung + Analyse
  2. Strategische Produktentwicklung
  3. Positionierung + Marketing
  1. Market Research + Analysis
  2. Srategic Product Development
  3. Positioning + Marketing
Your browser does not support SVGs
Web
  1. Responsive Web Design
  2. Frontend Web Development
  3. Wordpress

Portfolio

Eine Auswahl bisheriger Projekte Selected projects I've done so far

Loopa SitzmöbelLoopa Rocking Chair

Industrial Design

2010, Einzelprojekt StudiumSingle Study Project

Loopa ist ein Schaukelstuhl für Kinder, welcher auch als Hocker dient. Die Idee dahinter war, einen Stuhl mit einem gewissen Spaß−Faktor zu kreieren. So haben die Kinder ein Sitzmöbel um Hausaufgaben zu machen, am Tisch zu basteln oder zu essen und bei steigendem Bewegungsdrang eine Auszeit zu nehmen.
Loopa ist in der aufrechten Position ca. einen halben Meter hoch, sodass Kinder ab einer Körpergröße von einem Meter die Hocker−Funktion nutzen können. Die stabile Sperrholzkonstruktion erlaubt eine hohe Belastung (auch Erwachsene können den Stuhl nutzen) und durch die Schaumstoffpolsterung ist Loopa besonders bequem.

Loopa is a children's rocking chair which also serves as stool. The main idea was to create a chair which also includes a fun factor. This enables children to sit down for homework, handicrafts or meals and have a nice time afterwards or during breaks.
Loopa is approximately half a meter high in an upright position and is suitable for kids from a height of 100cm. The sturdy plywood construction can withstand a heavy weight and the Polyurethane foam padding makes it really comfy.

GartengerätGardening tool

Industrial Design

2009, Einzelprojekt StudiumSingle Study Project

Dieses Handwerkzeug ist eine Kombination aus Schaufel und Blumengabel und ermöglicht präzise und wurzelschonende Gartenarbeiten. Vor allem beim Be− und Umpflanzen sowie Umgraben und Lockern der Erde ist es eine wertvolle Hilfe. Dabei ermöglicht der Griff aus Kork eine komfortable Nutzung.

This gardening tool is designed for planting and transplanting as well as digging over and loosening the soil. The combination of a trowel and a fork allows you to work precisely and carefully around the roots. Moreover, the cork handle is kind to the skin ensuring comfortable working.

Relocare HebehilfeRelocare Transfer Tool

Industrial Design, Visual Identity

2012, Einzelprojekt, BachelorarbeitSingle Project, Bachelor Thesis

Die Relocare−Hebehilfe, ein Hilfsmittel für den sitzenden Patiententransfer − rückengerecht durch Gewichtsverlagerung. Im Einzelnen überzeugt das Produkt durch die einfache, intuitive Nutzung, die Zeitersparnis und die erhöhte Transfersicherheit − aufseiten des Pflegers durch die Verminderung gesundheitlicher Schäden und auf Seiten des Patienten durch die Positionierung und Passform. Ermöglicht wird dies durch die funktionale Form des Tragetuchs und die neuartige Bedienung durch die in den Griff integrierten Gurtaufrollsysteme. Dadurch wird die individuelle Anpassung für beide Parteien auf einen Handgriff reduziert.

The profession of geriatric nurse features many psychological and physiological disadvantages. It is all the more important to support caregivers in their work and duties. Therefore my bachelor thesis is about the development of a lifting assistance tool for the patient repositioning. The Relo lifting aid convinces with its easy and intuitive handling. The integrated belt−reeling system allows you to modify the fitting size and coupling position by one simple step. Moreover, the little effort for appliance and maintenance as well as the safe hold of the patient makes the tool a great assistant. The transfer is performed by the shift in weight what leads to a reduced risk of health damages.

May CremeMay Cream

Industrial Design, Branding, Visual Identity

2013, StudienprojektStudy Project
Team: Nadeshda Diring, Miriam Heberle, Lisa Braun, Andreas Leman

Hintergrundbildquellen:Background Image Sources:
Daniel M Viero − Faheana

In diesem Projekt wurde ein Packaging− und Image− Konzept für eine neue Marke einer regenerierenden Gesichtscreme entwickelt. Das gesamte Design wurde klar und jugendlich gehalten, da die Zielgruppe Frauen ab 25 Jahren umfasst. Dabei gelang es einen auffallenden Behälter zu gestalten: Der innere Keramiktiegel mit abstraktem Muster wird von einem Beton−Rahmen umschlossen.

This project is about the packaging and "image" design for a new brand of a regenerating day cream. The design was kept simple and fresh as the target group is women aged 25 years and older. An outstanding bin was created: The inner ceramic container with an abstract pattern is surrounded by a concrete cover.

Porsche RollkofferPorsche Suitcase

Industrial Design

2014, Einzelprojekt StudiumSingle Study Project

Hintergrundbildquellen:Background Image Sources:
Thomas Hawk − My Airport Security
Thomas Hawk − Allure

Porsche Design steht für puristisches, ikonisches und technisches Design wie auch Perfektion und Präzision. Sie setzen einen hohen Qualitätsstandard mit ihren Produkten und legen großen Wert auf Innovationen und Funktionalität. Daher weist mein Design für einen Rollkoffer eine logische und funktionale Form auf, ist elegant und bietet das höchste Maß an Platz. Der Trolley besteht aus einem leichten Polycarbonat−Rahmen, welcher mit Kalbsleder bezogen ist. Die Rolllager−Räder bieten durch den größeren Radius (bei klein bleibender Gesamtgröße) eine höhere Bewegungsstabilität.

Porsche Design stands for puristic, iconic and technical design as well as perfection and precision. They set high quality standards for their products and attach great importance to innovation and functionality. Therefore, my design for a carry−on suitcase is meant to be elegant, logical and with a functional shape, which provides as much space as possible. The trolley has a light polycarbonate frame with a calfskin surface. The roller bearing wheels allow a larger radius and thereby a higher motion stability.

Merlin LuftbefeuchterMerlin Humidifier

Industrial Design, Branding, Visual Identity, Web Design

2012, StudienprojektStudy Project
Team: Nadeshda Diring, Miriam Heberle, Lisa Braun, Andreas Leman

Die Projektaufgabe bestand darin, das Corporate Design der Marke Merlin zu überarbeiten und es exemplarisch an einem Produkt anzuwenden. Merlin ist ein österreichisches Unternehmen, das sich auf Luftbefeuchtungslösungen für Industrie wie auch Privaträume spezialisiert hat. Ihre Werte und ihr USP wurden wie folgt definiert: "Merlin offers a complete solution for the best climate" − funktional, professionell, klar und serviceorientiert Merlin−Produkte sollen sich durch ihr modernes, innovatives und ansprechendes Design von der Konkurrenz unterscheiden. Sie sollen ihren technologischen Vorsprung, ihre Usability und Qualität ausdrücken. Daher ist eine zeitlose und undekorierte Ästhetik nötig, welche in jede Umgebung passt.

The task of this project was to create a new corporate design and its implementation on an exemplary product for Merlin − an Austrian company specialised in air−humidification in industry and private homes. Therefore their main values and USP were defined: "Merlin offers a complete solution for the best climate" − functional, professional, designed, clear and service oriented. Merlin products should differentiate from the competitors with its modern, innovative and appealing design. They have to show the advantage in technology, their great usability and quality. For this reason, products have to look timeless, not decorated and should fit in any surrounding.

MALA LeuchtenMALA Lights

Industrial Design, Branding, Visual Identity, Web Design

2015, Einzelprojekt, MasterarbeitSingle Project, Master Thesis

Das Leuchtenkonzept ist die exemplarische Umsetzung der Erkenntnisse meiner Masterarbeit: (Wiederholte) positive emotionale Erfahrungen mit Produktmanipulationen werden mit dem Produkt assoziiert, stärken somit zum einen die Bindung und animieren zum anderen zur Wiederholung. Dieser Kreislauf führt zu einer verlängerten Nutzungs− und Lebensdauer des Produkts. Produktmanipulationen umfassen dabei physische und kreative Tätigkeiten in der Kreation, Modifikiation und Reparatur.

Die MALA−Leuchten werden in einem Konfigurationsprozess oder frei kreiert und können durch ihre Modularität leicht verändert sowie repariert werden. Die Grundbausteine umfassen die LED−Module, die Kugelgelenkverbindungen und die frei−gestaltbaren Tragarme.

The design concept is an exemplified implementation of the findings from my master's thesis: (Repeated) positive emotional experiences gained from product manipulations are associated with the product, increase the attachment to it and motivate repetition. This cycle results in an extended usage and product life. Manipulations include physical and intellectual (creative) activities related to creation, modification and repair.

The MALA−lights are either created in a configuration process or freely by yourself. Moreover, the modularity allows you to modify and repair it easily. The main components are the LED−modules, the ball and socket connections and the supporting arms that can be freely designed.

Gustav KekseGustav Sweets

Product Design, Visual Identity

2012, StudienprojektStudy Project
Team: Nadeshda Diring, Miriam Heberle, Lisa Braun, Andreas Leman

Gustav ist eine Süßspeise für verspielte und experimentierfreudige Leute − kurzgesagt, für Kindgebliebene. Jeder Buchstabe hat seinen eigenen Geschmack und auch die Konsistenz ist, basierend auf den Zutaten, unterschiedlich:
A = Zitronengelee
D = getrocknetes und gepresstes Apfelpüree
S = Milchschokolade
Z = Zimtkeks etc.
Man kann die Buchstaben nach Belieben mischen und dadurch einzigartige Geschmackserlebnisse kreieren.

Gustav are sweets for playful people who are keen to experiment. Each letter has its own taste and, based on the ingredients, a different consistency:
A = lemon jelly
D = dried and pressed apple puree
S = milk chocolate
Z = cinnamon cookie etc.
You can eat one at a time or mix the flavours to a new and unique taste experience.

Göttges FotografieGöttges Photography

Visual Identity, Web Design, Web Development

2016, Selbstständige ProjektarbeitFreelance Project

Fotografie Goettges Website

Zur Eröffnung des Fotostudios von Christina Göttges erhielt ich den Auftrag das Corporate Design zu entwickeln. Es umfasste die Gestaltung des Logos, Printmaterial wie Gutscheine, Preislisten und die Geschäftsaustattung, sowie die Erstellung der Unternehmenswebseite. Christina Göttges ist auf die Portraitfotografie spezialisiert, wobei Neugeborene, Familien und Hochzeitpaare zu den Hauptmotiven zählen. Ein sympathisch und professionell wirkendes Design war gewünscht. Ihre Arbeiten sollen im Vordergrund stehen, was durch ein minimalistisches Konzept erreicht wurde. Für die Website wurde ein konzeptentsprechendes Wordpress-Theme erstellt. Die Seite enthält neben einem Blog und einer Galerie für ihre Werke auch einen geschützten Kundenbereich für eine vereinfachte Bildauswahl und Bestellung.

With Christina Göttges opening her own photo studio in Berchtesgaden, I was entrusted with the task of developing the corporate design. This included designing the logo, print materials like gift cards, price sheets and the stationery as well as creating the business website. Christina Göttges specialises in portrait photography with the focus on newborn, family and wedding photography. Therefore a personable, gentle and professional design was sought after, which puts her works to the fore. This was achieved by a minimalist and straight concept with a soft colored and formed logo. The Website was realised in Wordpress for which I designed an matching theme. Besides a blog and gallery area showcasing previous works, the site contains a customer area which simplifies the selection and ordering process.

Wer ich bin Who I am

Einige Worte zu meiner Person Let me introduce myself

Ich bin Nadeshda Diring - immer mit einer Idee im Kopf und dem Drang etwas zu schaffen.

Im September 2015 schloss ich mein Design & Produktmanagement Studium an der Fachhochschule Salzburg mit einem Master of Arts in Business ab.
Seitdem bin ich selbstständig als interdisziplinärer Designer tätig. Ich kreiere Produkte, physische wie digitale, die ihren Zweck erfüllen - denn ich lege bei jedem Projekt den Fokus sowohl auf die Nutzer als auch das Unternehmen, um die passendste und effektivste Lösung zu bieten.

Für mehr Informationen zu meinem Werdegang:
Download Lebenslauf (pdf)

My name is Nadesda Diring - always with an idea in my mind and the impulse to create.

I finished my studies in Design & Product Management at the University of Applied Sciences Salzburg with a master's degree in September 2015.
Since then I have been working freelance as interdisciplinary designer. I create products, physical and digital ones, serving their purpose - as I set the focus on user as well as business needs in order to provide the most fitting and effective solution.

For more Information about my professional background:
Download Resume (pdf)

Kontakt Get in touch

Fragen, Feedback oder Interesse an einer Zusammenarbeit?
Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Any Questions or feedback, interested in working together or just want to say hello?

Danke für Ihre Nachricht! Ich antworte Ihnen schnellstmöglich. Thank you for your message. I will get back to you as soon as possible. Ist das Formular richtig/vollständig ausgefüllt? Did you fill in the form properly/completely? Leider ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte senden Sie ihre Nachricht per Email an
Sorry, an error occurred.
Please send your message via email to
info@nadeshda-diring.de